Nachwuchs

Nach einer knappen Niederlage im Spitzenspiel gegen Meister Frankenfels sowie einem Sieg in Kirchberg an der Pielach schließt unsere U 11 die Meisterschaft im vorderen Tabellendrittel ab. Trainer Horst Giller spricht allen seinen Akteuren - ob ihrer tollen Leistungen im Frühjahr - ein großes Lob aus. Bravo, Burschen!

Als "Belohung" liefen unsere Spieler Hand in Hand mit den Protagonisten der KM bei deren letztem Heimmatch ein und wurden dem Publikum  in der Halbzeitpause vorgestellt.

Kurze Spielberichte sowie Fotos unter "weiter zum ganzen Eintrag"

Am Donnerstag, 14.06.2018 veranstaltet Horst Giller ein Schnuppertraining für die Jahrgänge 2007/08.

Alle fußballbegeisterten Burschen und Mädchen sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Kampfmannschaft

U 23: 3:3 (2:1) Tore: Heiderer, Eigentor, Fürst F.

Das vorgezogene Match der beiden U 23-Mannschaften beginnt mit einem Paukenschlag. Entgegen des "Papiers" ist es unsere Elf, welche in Person von Florian Heiderer die Führung gegen den Tabellenführer erzielt. Die Freude währt allerdings nur kurz, denn ein Schnitzer in der eigenen Abwehr beschert den Gästen den raschen Ausgleich. Fortan entwickelt sich eine Partie, in der unser Team mehr Spielanteile und auch die gefährlicheren Einschussmöglichkeiten aufweisen kann. Das 2:1 erzielt jedoch ein Wieselburger, der das Leder nach einem Freistoß ästhetisch ins eigene Gehäuse verlängert.
In Durchgang 2 gelingt den Erlauftalern der abermalige Ausgleich. Als die Gäste Mitte des zweiten Abschnittes über ihren dritten Treffer jubeln, sollte niemand ahnen, dass die Begegnung noch einen dramatischen Schlussakt im Talon haben wird. In Minute 93 dringt Florian Heiderer in den Sechzehner ein und wird regelwidrig zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwertet Fabian Fürst sicher und sorgt mit diesem Last-Minute-Ausgleich nicht nur für einen verdienten Punktgewinn, sondern auch für erhitzte Gemüter der Wieselburger, welche sich nur mit einem Sieg fix die Meisterkrone der heurigen U 23-Meisterschaft aufsetzen hätten können. 
Bravo, Burschen!

KM: Dietl; Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Leimhofer, Brcak (04. Soucek), Hoppi, Pikulik (60. Heiderer), Ersoy; Eggenfellner, Jankto (77. Fürst F.)

Spielbericht - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Die Vereinsleitung bedankt sich bei der Firma Gartenbau Rath aus Herzogenburg für die Übernahme der Patronanz.

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 75 abgegebene Stimmen!

Mit 28% aller Stimmen wurde Florian Leimhofer
zum Man of the Match im Spiel gegen SV Sieghartskirchen gewählt!
Kampfmannschaft

U 23: 2:4 (1:1) Tore: Atis, Heiderer, Asadpourian, Fitz

Schon zu Spielbeginn "genießt" unsere U 23 die Vorzüge einer nummerischen Überlegenheit. Ähnlich der Partie der KM wissen unsere Burschen den sich bietenden Raum optimal zu nutzen, allerdings nur bis wenige Meter vor die Torlinie. Unsere U 23 "vernebelt" zig hochkarätige Einschussmöglichkeiten, ehe Sieghartskirchen mit dessen ersten Torschuss den Führungstreffer markiert. Nach dem Seitenwechsel können unsere Akteure das Match vorerst zu ihren Gunsten drehen, müssen nach einem vermeidbaren Ausgleich der Heimischen lange um die drei Punkte kämpfen. Mittels Doppelschlag fixieren Amin Asadpourian und Sebastian Fitz kurz vor Ende den vollen Erfolg. Bravo, Burschen!

KM: Dietl; Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Leimhofer, Brcak, Hartl (60. Hoppi), Ersoy, Pikulik; Eggenfellner, Jankto

Spielbericht - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 103 abgegebene Stimmen!

Mit 34% aller Stimmen wurde Andrej Brcak
zum Man of the Match im Spiel gegen SC Amaliendorf gewählt!
Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende schoss unsere U 11 die Sportskameraden aus Radlberg mit 9:1 vom Platz.

Am Donnerstag, 31.05.2018 (Anpfiff: 10:00 Uhr) empfangen unsere Burschen den FCU Frankenfels. Im "Finale dahoam" wollen sich unsere Akteure die Tabellenführung schnappen und sich so zum Meister krönen. Hierbei hoffen sie auf die lautstarke Unterstützung unserer Fans.

Tore: 4x Jan Giller, 3x Krapf David, 1x Burak Eren, 1x Maurice Tauchen

Kader: Jan Geitzenauer, Patric Oberwegner, Lukas Krapf, David Krapf, Jan Giller, Nicolas Denk, Elias Sanchez, Burak Eren, Abdurrachman Ayer, Ömer Ismailcebioglu, Eric Westermayer, Tauchen Maurice, Kilian Totzauer

Betreuer: Horst Giller

Kurzer Spielbericht unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft

U 23: 0:2 (0:1)

Unsere U 23 startet durchaus engagiert in die Partie, kann den höheren Anteil an Ballbesitz allerdings nur bedingt in gefährliche Offensiv-Akzente ummünzen. So avanciert Amaliendorfs Keeper zum Matchwinner, sorgt er doch mit weitem Abschlag für den Führungstreffer der Gäste. Nach einmaliger Berührung der Kugel mit dem Grün hebt der Stürmer diese sehenswert über Samuel Ziselsberger ins Gehäuse. Auch nach dem Seitenwechsel bleibt unsere U 23 das dominantere Team, findet jedoch kein Rezept gegen die gut gestaffelte Abwehr der Waldviertler. So leitet der Keeper - abermals mit einem hohen Ball - den 0:2-Endstand ein.

KM: Dietl; Mühlbacher (81. Soucek), Steinwendtner, Lacic; Leimhofer, Brcak, Hartl, Ersoy (82. Hoppi), Pikulik; Eggenfellner, Jankto (90. Heiderer)

Spielbericht - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Die Vereinsleitung bedankt sich recht herzlich bei der Admiral Sportwetten GmbH für die Übernahme der Patronanz. Herr Mersad Tubic führte den Ankick durch.

[1] 2 3 4 5 6 7  ... 610  »
Man of the Match
Spiel gegen SC Wieselburg

Jetzt abstimmen

Facebook
Geburtstage
19.Geburtstag, 26.06.:
Jakub Gandziarowski
Spielerfoto
51.Geburtstag, 27.06.:
Michael Simon
Spielerfoto
39.Geburtstag, 27.06.:
Gerhard Brandsteidl
Spielerfoto
21.Geburtstag, 28.06.:
Eric Eilenberger
Spielerfoto
12.Geburtstag, 28.06.:
Oskar Emil Brödler
20.Geburtstag, 29.06.:
Björn Alfons
24.Geburtstag, 30.06.:
Patryk Lebelt
Spielerfoto
20.Geburtstag, 02.07.:
Fiona Weissenböck