Vorstand

Das heurige Sportfest verköstigt euch nicht nur kulinarisch, sondern auch sportlich. Am Fronleichnams-Tag absolviert unsere U 11 das entscheidende Match im Kampf um die Meisterkrone. Der Anpfiff erfolgt um 10:00 Uhr.
Wer nicht dem runden Leder nachjagen, sondern eine Laufstrecke bewältigen will, darf sich seines körperlichen Energieüberschusses beim Rote Nasen-Lauf entledigen.
Auch beim samstägigen Kleinfeld-Hobbyturnier wird in spannenden Duellen gefightet werden, während ab 20:00 Uhr das gemeinsam Feiern im Rahmen des musikalischen Aktes der Top-Band "Poleros" aus Güssing im Vordergrund stehen wird.

Den traditionellen Abschluss bildet das Betriebscup der Firma Georg Fischer.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende nahm unsere U 11 beim traditionellen Pfingstturnier des SV Haitzendorf teil.
In souveräner Manier kürte man sich ohne Punkteverlust zum Turniersieger. Bravo, Burschen!



Endstand:

1. Herzogenburg

2. Kirchberg

3. Haitzendorf

4. Grafenwörth

Nachwuchs

Gegen die Sportskameraden aus Kapelln egalisierte unsere U 11 in einem spannenden Schlagabtausch die zwischenzeitliche Führung, musste jedoch - durch einen Konzentrationsfehler in der eigenen Defensive - das bittere 1:2 kurz vor Spielende hinnehmen.

An der Tabellenspitze rangieren nun gleich 4 Mannschaften mit identer Punkteanzahl. Ein spannendes Saisonfinale ist also garantiert!
Seid dabei und unterstützt unsere U 11 beim Gastspiel in Radlberg sowie beim Heimspiel (im Rahmen des Sportfestes am Donnerstag, 31.05. um 10:00 Uhr) gegen den Tabellenführer aus Frankenfels.

Kampfmannschaft

U 23: 0:8 (0:4) Tore: 2x Akdemir, 2x Isik D., Fitz, Atis, Asadpourian, Hosho

Mit viel Schwung startet unsere U 23 in diese Begegnung. Insbesondere Florian Heiderer weiß am rechten Flügel zu überzeugen und leistet mit zwei präzisen Flanken die Vorarbeit zu den ersten beiden Treffern. Durchgang 2 wird mit einem sehenswerten Tor von Bilal Akdemir  eröffnet, ehe sich die überforderten Kilber in die Nähe unseres Gehäuses trauen, dort doch am stark agierenden Moritz Pauser scheitern sollten. Amin Asadpourian versenkt einen präzise geschossenen Freistoß im linken Eck, ehe Ibrahim Hosho den Endstand fixiert. Von der ersten bis zur letzten Sekunde ein fabelhafter Auftritt unserer U 23, welche die Partie absolut verdient in dieser Höhe für sich entscheidet. Bravo, Burschen!

KM: Dietl; Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Leimhofer, Brcak, Hartl (87. Heiderer), Pikulik (87. Soucek), Ersoy (73. Hoppi); Eggenfellner, Jankto

Spielbericht - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 98 abgegebene Stimmen!

Mit 40% aller Stimmen wurde Reinhard Dietl
zum Man of the Match im Spiel gegen SC Melk gewählt!
Vorstand

Die Tinte ist trocken!
Die Vereinsleitung verlautbart die Vertragsverlängerung unseres KM-Trainers Björn Wagner sowie unseres U 23-Headcoaches Gerhard Brandsteidl.
Beide Betreuer wissen - durch ihre ausgefeilten Trainingsmethoden - die sportliche Entwicklung unserer Burschen exzellent zu fördern und die Leistung auf dem Platz nachhaltig zu steigern.

Ebenso freut es uns, dass  Ivan Pikulik und Norbert Jankto, welche bisweilen einige Verteidigungsketten in der Rückrunde ins Schwitzen gebracht haben, in der kommenden Saison wieder in unserem blau-weißen Dress auflaufen werden. 

Kampfmannschaft

U 23: 0:2 (0:2)

In Durchgang 1 verzeichnet unsere U 23 mehr Ballbesitz, weiß diese Spielanteile allerdings nicht allzu oft in gefährliche Einschussmöglichkeiten umzumünzen. Die Gäste agieren wesentlich effektiver und sorgen immer wieder für Gefahr. So klärt Bernhard Hofbauer einen Heber auf der Torlinie, ehe Melks zweiter Versuch - nach einem Schnitzer unserer Verteidigung -  wenig später zum gewünschen Erfolg führt. Nach dem Seitenwechsel haben unsere Burschen bei zwei Aluminiumtreffern Pech im Abschluss. So will der Anschlusstreffer, welcher die Begegnung womöglich in neue Bahnen gelenkt hätte, am heutigen Tage nicht mehr gelingen.

KM: Dietl; Mühlbacher (39. Soucek), Steinwendtner, Lacic; Hoppi (86. Heiderer), Leimhofer, Pikulik, Ersoy, Hartl; Eggenfellner, Jankto 

Spielbericht - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Die Vereinleitung bedankt sich recht herzlich beim Autohaus SEAT Knabb KG für die Übernahme der Patronanz.

« 1  ... 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17  ... 619  »
Man of the Match
Spiel gegen SV Haitzendorf

Jetzt abstimmen

Facebook
Geburtstage
22.Geburtstag, heute :
Christoph Stadler
16.Geburtstag, heute :
Tobias Koppensteiner
Spielerfoto
39.Geburtstag, 15.12.:
Thomas Stollberger
21.Geburtstag, 16.12.:
Yvonne Hofmann
Spielerfoto
23.Geburtstag, 16.12.:
Kevin Fogoros
Spielerfoto
21.Geburtstag, 16.12.:
Yvonne Hofmann