U 23 SC Melk - SC Herzogenburg 5:0 (2:0)

Im vorgezogenen MS-Spiel der U 23-Mannschaften kamen die Melker - nach einem technischen Fehler unseres Teams im Mittelfeld - recht einfach zum Führungstreffer. Dieser rüttelte unsere Burschen auf, die im Spiel nach vorne initiativer wurden und bei einem Stangenschuss von Sebastian Fitz Pech hatten. Wie auch beim zweiten Gegentreffer, welcher aus Abseitsposition fiel.

Im zweiten Durchgang präsentierten sich die Hausherren als das gefährlichere Team und vernebelten einige hochkarätige Einschussmöglichkeiten, ehe sie in den letzten 10 Minuten, in denen sich unsere Burschen ihrem Schicksal zu ergeben schienen, für klare Verhältnisse sorgten.





von Manuel Figl, 03.10.2017